Prairerhof B&B - Apartments

Familie David Mair

Verdinserstraße 4

39017 Schenna - Südtirol

+39 340 21 32 4 36

auch über Whats App erreichbar

  • Facebook Basic Black
  • Black Instagram Icon
  • Black TripAdvisor Icon
Botanischen Gärten von Schloss Trauttmansdorff

Die Gärten von Schloss Trauttmansdorff erstrecken sich auf eine Fläche von 12 Hektar und bieten beeindruckende Gartenlandschaft, mit einem wundrbaren Blick auf die umliegende Bergwelt, sowie auf die Kurstadt Meran. Die Gärten umfassen über 80 Gartenlandschaften mit verschiedensten Pflanzen aus aller Welt. Egal ob Jung oder Alt, die botanischen Gärten von Schloss Trauttmansdorff haben für alle etwas zu bieten.

Haflinger Galopprennen

Alljährlich am Ostermontag findet auf dem Meraner Pferderennplatz das Haflinger Galopprennen stadt, welches  den Auftakt zur Rennsaison am Meraner Pferderennplatz bildet. Das Spektakel startet am Vormittag gegen 10.30 Uhr, mit einem festlichen Umzug samt Musikkapellen, Festwagen und natürlich den berühmten "Haflinger Pferden", welche von der Meraner Innenstadt zum Rennplatz ziehen. Am Nachmittag findet schließlich das traditionelle "Haflinger Galopprennen" statt. Zwischen den einzelenen Durchgängen, gibt es immer wieder musikalische Einlagen, Auftritte von Tanzgruppen, sowie andere Aufführungen. Zudem gibt es auch ein Unterhaltungsprogramm für Kinder.

Merano Flower Festival

Im Frühjahr findet in Meran das traditionelle Merano Flower Festival statt. Dabei werden nahmenhafte Züchter aus dem In- und Ausland erwartet, welche ihre schönsten Blumen und Zierpflanzen ausstellen. Das Festival bietet aber auch unterschiedlichste Workshops und Kurse für Kinder und Erwachsene, Pflanzenkunst und Gesprachsrunden mit Experten an. Das Festival bezieht unter anderem auch die Ortschaften Schenna, Naturns und Algund ein.

Sommerabende im Meraner Land

Die langen Sommerabende im Meraner Land laden mit  musikalischer Gestaltung und kulinarischen Köstlichkeiten dazu ein, die verschiedenen Ortschaften zu erkunden. Hier beginnt der Spaß erst nach Sonnenuntergang, wenn das Licht am schönsten ist. Ideale Atmosphäre um etwas zu trinken und die südtiroler Kultur besser kenne zu lernen.

Lange Sommernächte bieten folgende Ortschaften an:

  1. "Langer Mittwoch" in Schenna

  2. "Langer Dienstag" in Meran

  3. "Tiroler Abendrot" - immer Montags

  4. "Langer Donnerstag" in Lana

Asfaltart

Vom 12. bis zum 14. Juni 2020 steht ganz Meran im Zeichen der Straßenkunst. Top- Artisten ud Musiker aus aller Welt kommen nach Meran und machen die Meraner Innenstadt zu ihrer Showbühne. Clowns, Artisten, Musiker, Akrobaten und Feurkünstler sind nur einige der Attraktionen die Sie erwarten. Zudem läd die Passerpromenade zu einem kleinen Spaziergang ein, um den Kunstwerkmarkt und die traditionellen Essensstände zu erkunden.
 

Herz Jesu Sonntag

Jedes Jahr im Juni nach Fronleichnam findet in Südtirol ein ganz besonderes Ritual statt. Im ganzen Land werden Bergfeuer entzündet um die besondere Verbundenheit mit der Heimat zum Ausdruck zu bringen.

Der frühste Brauch geht auf das 19. Jahrhundert zurück. Alle Landesstände Tirols trafen sich in Bozen, um sich  über die Situation der französischen Gruppen zu beraten. Dabei wurde beschlossen, dass das Land Tirol dem Heiligen Herzen Jesu anvertraut werden sollte um so göttlicher Beistand zu erbitten. Seither wir das Gelöbnis jedes Jahr erneuert und die Bergfeuer entzündet.

Südtirol Classic

Südtirol Classic Schenna ist ein Muss für jeden technickbgeistersten Oldtime-Fahrer. Seit nunmehr 33 Jahren ist Schenna der Ausgangspunkt für die sogenannte "Ralley der Sympathie", welche durch ganz Südtirol führt. Die Routen verlaufen entlang unterschiedlicher Passstraßen bis in die Dolomiten und wieder zurück.

Aber nicht nur für die Teilnehmer gestaltet sich diese Veranstaltung als ein ganz besonderes Erlebnis. Jeden Morgen und Abend gibt es für Urlaubs-Gäste jede Menge schöne und historische Karossen zu bestaunen.

Meraner Musikwochen

Die Meraner Musikwochen wurden 1986, zum 150-Jahre Jubiläums der Kusrstadt Meran, ins Leben gerufen. In kurzer Zeit hat das Festival eine sehr große Berühmtheit erlangt. Die Meraner Musikwochen finde alljährlich im Spätsommer statt und werden im Kursaal abgehalten. Die Kurstadt Meran durfte dabei schon zahlreiche namenhafte Orchester aus Israel, Budapest, London, Moskau, Paris, Prag und Warschau willkommen heißen.

Großer Preis von Meran

Bei großen Preis von Meran handelt es sich um das wichtigste und zugleich auch letzte Rennen auf dem Pferderennplatz Meran, vor der ofiziellen Winterpause. Jedes Jahr im Spätherbst bringt das Turnier zahlreiche Pferdeliebhaber, Reitsportfans und Wetteifrige in die Kurstadt. Das Besondere am großen Preis von Meran sind nicht nur die vielen namenhaften Ross und Reiter, welche jedes Jahr zahlreich erscheinen, sondern auch das Renngelände: Der Rennplatz von Meran zählt nämlich zu  den wohl schwierigsten Rennstrecken in ganz Europa.

Traubenfest

Der Schlosswirt liegt direkt im Dorfzentrum von Schenna und bietet neben dem Hotel auch ein Restaurant welches für alle Gäste frei zugänglich ist.

www.schlosswirt.it - +39 0473 945620 - Montag Ruhetag

Restaurant - Pizzeria - Soulfood Schenna Lido

Das Freibad Schenna ist zu Fuß über den Mitterplattweg oder mit dem Auto in 5 Fahrminuten erreichbar. Das kulinarische Angebot basiert vorwiegend auf vollwertigen, regionalen und saisonalen Produkten.

+39 333 1733859

Restaurant Pizzeria Schennerhof

Der Schennerhof befindet sich 3 Gehminuten entfernt. Neben dem Hotel wir auch ein Restaurant - Pizzeria angeboten.

+39 0473 945623 - Dienstag Ruhetag

Berggasthof Gsteier

Das Berggasthof Gsteier befindet sich bei der Mittelstation der Seilbahn Meran 2000 und bietet sich als ideales Wanderziel an. Es erwarten Sie vor allem Südtiroler Spezialitäten und eine wunderbarer Panoramaausblick.
Jeden Dienstag, bzw. jeden ersten Donnerstag im Monat (Mai-Oktober) zünftige Musik von 13.00 - 15.00, Donnerstag ist Knödeltag. Geöffnet 09:00 - 17:00 Uhr, von Ende März bis Anfang November
.

www.hohenwart.com/haus-gsteier - +39 0473 944400

Bäuerlicher Schankbetrieb Zmailer Hof

Vom Schennerberg schaut der Zmailer-Hof über den Meraner Talkessel und weit übers Etschtal und bietet sich als ideales Wanderziel an. Teilbereiche des alten Bauernhauses stehen unter Denkmalschutz, so etwa die Küche, der Flur oder die wunderschönen Fresken am Hauseingang. Auf der Sonnenterrasse oder in der gemütlichen Bauernstube können die Gäste schmackhafte bäuerliche Spezialitäten genießen. Die vorzüglichen Säfte sind allein schon einen Besuch wert. Ein muss für alle Genießer!

Öffnungszeiten: Von Mitte März bis Ende November täglich geöffnet. Abends nur auf Vorbestellung. Juli und August freitags Ruhetag.

Tel. +39 0473 945 881 - Mobil +39 331 2918876